Waschmaschinen-Geister und imaginäre Bett-Mörder !

Wenn ihr diesen Titel lest, fragt ihr euch vielleicht, was das denn für unheimliche Dinger sind, von denen da die Rede ist. Gleich wisst ihrs! (Falls ihr diesen Post lest)

Ihr (Mit „ihr“müssen sich in diesem Beispiel eher Frauen identifizieren, es sei denn sie sind ein Mann und erledigen regelmässig die Wäsche. Wohl eher nicht!)…Also nochmals..Ihr kennt doch sicher dieses wunderschöne (das Wort ’schön‘ ist in diesem Fall ironisch zu verstehen) Gefühl, wenn ihr ein nagelneues T-shirt  nach der ersten Wäsche aus der Waschmaschine zieht und merkt…Oh Gott!…Schock!…dann: „MAMA!!!!! Mein T-shirt hat ein LOOOOOCH..! “ Da stellt sich doch jetzt die wissenschaftlich unerklärliche Frage: „Warum hat mein T-Shirt ein Loch?“  Mhmmmm.. Ihr müsst zugeben, das ist eine gute Frage. Da ich mir die Frage auch schon gestellt habe und kurz darauf festgestellt habe, dass die Frage wissenschaftlich tatsächlich unerklärlich ist, bin ich zu diesem Schluss gekommen: „Es muss Waschmaschinen-Geister geben!!“

Dann gibt es da noch so eine zweite Spezies unheimlicher Wesen, von der ich jedoch aus eigenen Erfahrungen mit gutem Gewissen sagen kann: „Es gibt sie nicht!“ Trotzdem jagen sie uns gerne und oft einen Schrecken ein. Die Rede ist von den Bett-Mördern.  Jeden Abend denke ich (natürlich bin hier nicht wirklich ich gemeint, da ich ja weiss, dass es die Bett-Mörder nicht gibt) : „Licht ausschalten und dann schnell ins Bett rennen, bevor mich einer der Bett-Mörder erwischt, die sich in meinem Schrank verstecken….“ Uhhhh wie gruslig. Wenn man dann im Bett liegt denkt man: „Es ist heiss, ich streck die Beine unter der Decke hervor.“ Und dann : “ Nein ich zieh sie lieber wieder unter die Decke, sonst fressen mich die Krokodile unter dem Bett.“ Echt furchteinflössend, obwohl man ja genau weiss, dass niemand da ist. Wahrscheinlich liegt man dann auch noch den ganzen Abend wach und denkt: „Keine Angst! Es ist niemand da! Mach einfach nur die Augen zu und SCHLAF!“ :S

Ich hoffe ihr seid jetzt nicht zu sehr geschockt, von der Tatsache, dass solche angsteinflössenden Wesen in eurem Zimmer gibt, die es eigentlich gar nicht gibt (????) und andere, die in eurer Waschmaschine sitzen und nur darauf warten, dass jemand den „START-Knopf“ auf der Waschmaschine drückt. (Ich hoffe ihr könnt noch schlafen heute Nacht !!! 😉

Tschüssi

Advertisements

7 Gedanken zu “Waschmaschinen-Geister und imaginäre Bett-Mörder !

  1. Uiuiui da hab ich mir nun aber wirklich den falschen Zeitpunkt ausgesucht, um auf deinem Blog zu stöbern!! Dieser Post!! Um diese Zeit!! Da versucht man jahrelang, die blutrünstigen Bettmonster zu vergessen… Und dann, innert zwei Sekunden, ist die Erinnerung (und somit auch die Todesangst!!) wieder da. Bäääm!!
    …wenn ich morgen auf dem Zahnfleisch zur Schule krieche, mit zweimetertiefen Augenringen und zerstrubbelten Haaren… ja, dann bist DU Schuld (und schuldest mir mindestens eineinhalb Kinderschoggibonbons) 😉
    So, und jetzt entschuldige mich – ich bin weg, Sicherheitsvorkehrungen treffen und Fallen bauen. Wir wollen doch nicht, dass mir morgen meine linke kleine Zehe fehlt…

    • Tut mir leid zu hören, dass ich dir so einen Schrecken eingejagt habe. Ich zahl dir natürlich einenhalb (aber wirklich nur eineinhalb) Schoggibonbons 😉 ! Die mag ich nämlich auch !!
      Ich hoffe natürlich deine Fallen haben was gebracht und deine Zehen sind noch alle vorhanden?!

    • Mhmmm. WAS genau es ist und wie es biologisch gesehen aufgebaut ist etc., weiss ich leider auch nicht. Das einzige, was ich weiss, ist: Es ist ein MONSTER!! Und macht Löcher in meine T-Shirts 😦
      Vielleicht sollte ich mal versuchen eine wasserfeste Kamera in der Waschmaschine festzumachen und kurz vor dem Start die Selbstauslösertaste drücken..!!

      Übrigens: Der Comic ist cool… (Schade, dass man hier nirgends „Gefällt mir“ drücken kann.)

  2. Habe ich mir doch gedacht, dass es diese Viecher wirklich gibt! Allerdings hast du eine sehr wichtige, weit verbreitete Art vergessen: Die Schleckzeug-Fresser! Oder wieso hat es am nächsten Tag immer nur noch halb so viele Gummibärli in der Packung?

    • Mhm .Gute Frage.! Ich weiss sogar wie diese Monster heissen, die immer die Süssigkeitenpäckli leeren: GESCHWISTER!!! 😉 (Ich hab zwei solche Dinger Zuhause und nehme an auch du kennst sie bestens ! 😀

  3. Hallo Steffi, Du bist ja voll in Fahrt! Schöne Geschichte und jetzt weiss ich endlich wo die kleinen Löcher in meinen T-Shirts herkommen. Gruss Pe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s