Ein Post über die wirklich „wichtigen“ Dinge im Leben…

Wie ihr am Titel schon erahnen könnt, ist dies ein Post über die wirklich wichtigen Dinge im Leben!

Mhmmm..aber was sind denn die wirklich wichtigen Dinge im Leben?

Um diese Frage beantworten zu können, bedarf es natürlich einer ausgeprägten Lebenserfahrung (So, wie sie bei MIR vorhanden ist 😉 Ich hab ja schliesslich schon (nehmen wir an ich werde 120 😉 ) …. MOMENT ich muss kurz den Taschenrechner auf meinem Computer ausfindig machen…..1/8 meines Lebens hinter mir. Das steckt schon ein ziemliches Stück Lebenserfahrung dahinter. Naja aber diese Rechnungen sind ja eigentlich nicht wichtig im Bezug auf meinen Post und die wirklich wichtigen Dinge des Lebens. Deshalb hab ich hier mal eine Liste (mit Einfluss meiner Lebenserfahrung) zusammengestellt, über die wirklich „wichtigen“ Dinge im Leben:

  • Fröhlich sein
  • Viel Schokoeis essen
  • Lachen bis zum ‚geht-nicht-mehr‘
  • Ferien
  • Ballett
  • Freunde
  • ALLER BESTE FREUNDINNEN
  • Familie
  • durchgeknallt sein
  • nicht-lustige Witze reissen
  • sich Pink-fluffy-unicorns viedeos auf YouTube ansehen
  • ‚keine Schule‘
  • während den Schulstunden plappern
  • Schulpausen verbotenerweise verlängern
  • Klassenversammlungen auf dem Mädchen-WC
  • Chocolate Cream im Strabucks trinken
  • Magie

uuuuuuuund….

  • einfach nur das Leben geniessen….

Denkt nicht, dass das schon alles ist…Natürlich wäre die Liste sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo………………………………….             lang…und noch viiiiiiiiiiel länger, wenn man ALLE wichtigen Dinge des Lebens hier aufführen würde. Doch dafür hab ich weder genug Zeit, noch genug…..(mhmm…was wohl?? genug,genug,genug…Ok mir fällt kein Grund mehr ein, weshalb ich hier nicht ALLE wichtigen Dinge des Lebens auflisten kann. Ist wohl einfach so! )

(Hier noch eine kurze Nebenbemerkung: Natürlich zählen nicht alle die oben erwähnten Punkte zu den wirklich, wirklich wichtigen Dingen des Lebens…Nur zu den wirklich wichtigen Dingen des Lebens. Versteht Ihr?? Ja? Super! Dann wär das ja auch geklärt 😀 )

Also dann….maximal magische Grüsse und bis bald

Tschüssi 😀

Ach übrigens: Nudeln machen glücklich.. 😀

Advertisements

14 Gedanken zu “Ein Post über die wirklich „wichtigen“ Dinge im Leben…

  1. Schon wieder so ein super Post.
    Tja, lass mich mal überlegen, was sind wirklich wichtigen Dinge in meinem Leben?
    In allen Punkten, stimme ich dir zu. Allerdings würde ich anstatt Ballett Handball hinschreiben =D

    • Hallo du freakygirl13 (Dein Name ist irgendwie magisch 😉 )
      Ich finds cool, dass die meine Posts gefallen…Meistens wundere ich mich selbst darüber, wie unkreativ ich bin, oder was für eine SCHEI….ich da wieder zusammenschreib. Naja so bin ich halt 😉

      Handball hab ich noch nie in meinem ganzen Leben gsepielt. Das ist sicher noch ein tolles Spiel. Ich wünsch dir, dass du noch lange Freude daran hast..
      ❤ ❤ ❤ Knuddl ❤ ❤ ❤

  2. Das ist eine super geniale Idee.
    Meine persönliche Liste würde ziemlich Schokoladen vor-beeinflusst aussehen…
    Musik hören gehört für mich auch noch dazu. Wie sonst soll ich die langen einsamen Schulwegen überleben – ein Leben ohne meinen iPod in iPhone? UNDENKBAR!!!
    😉

    • Halli hallo chocolatechipgina
      Erst mal muss ich sagen: SCHOKOLADE IST COOL…
      Ich mag Schokolde.. 😉
      Ich höre auch ab und zu mal gerne Musik auf meinem Handy..Aber lieber sitze ich mit meiner Mami im Auto und singe sooooooo…laut und falsch mit. Meistens hören wir Baseballs (let’s rock!!), Kuschelrock (wie romantisch) oder Adrian Stern (zum dahinschmelzen)…
      Ich denke ich könnte gut ohne iPhone leben. (Wobei ich mir das nochmals überlegen muss, denn wenn ich nicht mehr mit meiner besten Freundin telefonieren könnte, hätte ich ein wirklich ernst zu nehmendes Problem… :/ )
      ❤ ❤ ❤ Knuddl ❤ ❤ ❤

  3. Toll sind sie, deine Posts!
    Hoffentlich wirst du sie auch
    nach den 20. Aufträgen weiterschreiben 🙂

    Sie sind so luftig frisch (oder wie man das so nennt),
    meine Vorfreude auf den nächsten ist gross, bis bald!
    =)

    • Hi Giuli
      Danke für das Kompliment.
      Ich schmökere auch total gerne in deinen ‚Zeitungen‘ 😉

      Die Frage, ob ich nach den 20.Einträgen noch weiterschreiben werde, ist bisher noch ungeklärt.. 😉
      Vielleicht wenn ich Lust habe, oder ich gerade so eine supermegabombastischgute Idee habe (was ja meistens nicht der Fall ist)

      Aber bis dahin gibts ja doch noch einiges zu lesen… ❤

      ❤ ❤ ❤ Knuddl ❤ ❤ ❤

  4. Bei jedem Post von dir schlecht mir ein Grinsen über mein Gesicht:
    Das ist sie, unsere Steffi ❤

    Ich stimme mit deiner Aufzählung in (fast) allen Punkten überein 🙂
    Auch finde ich es echt total wichtig, dass man seines Lebens geniesst. Natürlich ist es nicht immer so, dass man jeden Tag glücklich ist… Denn das Leben ist zu kurz um traurig oder unglücklich zu sein.
    Oder?
    😉

    • happymacaw ❤

      Du hast recht, das Leben ist tatsächlich zu kurz um immer mies drauf zu sein. Manchmal gehts aber auch nicht anders, zum Beispiel wenn man einfach mal so richtig 'gar keine Lust auf Schule' hat. Dann darf man schon mal schlecht gelaunt sein. Aber ansonsten gilt : SEI GLÜCKLICH UND SEI FROH, WIE DIE MAUS IM HAFERSTROH… 😉

      ❤ ❤ ❤ Knuddl ❤ ❤ ❤

  5. guliatoday hat Recht. Deine Posts sind echt unterhaltsam und du kannst genau so schreiben, als stehe man direkt vor dir und dir zu höre, wie du über die WICHTIGSTEN Dinge im Leben erzählst. Toll machst du das! Denkst du, du wirst nach den 20 Posts in diesem Semester noch weiter schreiben!? Ich selber weiss es noch nicht. Umso mehr ich mich hier beschäftige, desto mehr Freude krieg ich an der ganzen Sache…. aber wir werden ja sehen! 😉
    tschüüs

  6. Dieser Post erinnert mich etwas an diese »Bucket Lists«, auf die man schreibt, was man noch alles so machen muss, bevor man stirbt. Das Schöne ist ja häufig, dass wir gar nicht daran denken müssen, dass wir vielleicht etwas ganz Tolles verpassen und einfach drauflosleben können… 

    • Ich und Mirja (meine beste Freundin) haben auch so eine Liste mit 100 Dingen, die wir noch machen möchten, bevor wir sterben… 😀
      Zuoberst steht natürlich unsere Weltreise, aber draussen unter dem Ping-Pong Tisch schlafen, find ich auch noch ganz schön cool..!
      Meistens will ich so viel zur selben Zeit machen, dass ich die Hälfte davon wieder vergesse! Das ist schon schade..! 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s