Schlechte Neuigkeiten oder schöner Leben für Zottel und Mimo?!

Wie ihr vielleicht am Samstag im Radio gehört habt, erlitt die SVP kurz vor den eidgenössischen Wahlen einen harten (sehr harten) Rückschlag…. Ihr Maskottchen, der Geissbock Zottel (was für ein Name!) wurde von  SVP-Gegnern (Oh was für eine Überraschung) entführt. Aber zum guten Glück wurde auch sein ‚Gspändli‘ Mimo mitgenommen. So muss er nicht alleine sein. (Schliesslich muss man nach dem Tierschutzgesetz immer mindestens 2 Tiere einer Art halten.)

Im Internet kursiert ein Bekennerschreiben von den Antifaschistischen (Ja! Das Wort kann ich auch nicht ausprechen! 🙂 ) Darin geben sie zu, dass sie in der Nacht auf Samstag Zottel und Mimo besucht und mitgenommen haben. Ihr Halter, SVP-Nationalrat Ernst Schibli war natürlich ’stinkhässig‘ nach diesem Vorfall und hat sofort die Polizei verständigt und Anzeige erstattet (Uhhhhh..)

Manche Wähler behaupten jedoch, dass dies nur billige Propaganda der SVP sei, um in letzter Sekunde noch mögliche Wähler zu mobilisieren. Andere wiederum glauben tatsächlich an eine Entführung und werfen nun den linken Parteien vor, dass sie ja nur eifersüchtig auf die SVP seien und auf diese Weise versuchen Aufmerksamkeit zu erlangen. Diese beiden Wählergrupen, die unterschiedlicher Meinung nicht sein könnten bekämpfen sich nun mit bösen Worten (sehr bösen Worten) auf billigen Internetplattformen, als hätten sie nichts besseres zu tun.

Hier noch ein zuckersüsses Foto von Zottel und seinem ‚fast-Papi‘  Ernst Schibli…

Ich denke Zottel taucht schon wieder auf…Also macht euch nicht allzuviele Sorgen und geniesst den letzten freien Tag dieser Woche.

Machts gut und bis bald

Tschüssi 😀

Advertisements

3 Gedanken zu “Schlechte Neuigkeiten oder schöner Leben für Zottel und Mimo?!

  1. Armer Herr Schibli! Zottel geht es bestimmt gut. Ich glaube nicht, dass es Propaganda der SVP ist. Wieso sollten mehr Leute die SVP wählen, wenn ihr Geissbock-Maskottchen verschwindet.
    Ach ja, gut aufgepasst bei Herrn Däpp!!

  2. Es ist irgendwie schon merkwürdig, um was man alles Trubel machen kann. Ich denke auch nicht, dass es Zottel schlecht geht. Vielleicht haben ihn die Entführer in eine Herde schwarzer Schafe gesteckt und er muss sich jetzt integrieren, aber schlimmer wird es wohl nicht sein =D

    • Hallo Rhee 😀
      Du hast Recht..!! Wobei ich nicht denke, dass die SVP das nicht nötig hätte..Die haben ja sonst schon genug Wähler!
      Übrigens ist der süsse Zottel in zwischen Zeit wieder aufgetaucht..Eine Frau hat ihn in Zürich, an einen Baum gefesselt, gefunden und dafür ziemlich viel Finderlohn kassiert.
      (Gemein!! Schade hab ich ihn nicht gefunden 😦 )
      Bis bald und danke !!
      Steffi 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s