Heute ist hier wegen einer uns sehr-wohl-bekannten Komplikation leider kein Post verfügbar!

So meine Lieben (Jaaaa…ihr seht richtig!!) endlich hab auch ichs wieder mal geschafft. 😉 Falls ihr aktive „Steffi’s Blog-Leser“ seid, wird euch ja wahrscheinlich aufgefallen sein, dass schon seit einer weltbewegenden, kaum aushaltbaren Ewigkeit kein weltbewegender Post auf diesem weltbewegenden Blog von dieser weltbewegenden Bloggerin mehr erschienen ist. Aber es ist nur so, dass es Momentan echt stressig ist in meinem weltbewegenden Leben (Ferien sind halt schon anstrengend…)!!!

Theoretisch sollte heute ja so ein richtig weltbewegender Post von mir, einer weltbewegenden Bloggerin, geschrieben werden, der beste aller Zeiten. Aber leider wurde er von folgendem Monster aufgefressen.

(Das Monster hat das Kind gleich mit gefressen. Aber keine Angst mir ist nichts passiert!!!)

Ja ich hab ihm ja auch gesagt, dass ers lassen soll, aber er hat nicht auf mich gehört. Vielleicht sollt ich mal zu ein wenig härteren Erziehungsmassnahmen greifen….Jaja so ist das halt. Als Strafe wollt ich ihm dann den altbekannten, verhassten Frühjahrsputz aufschnurren.

Frühjahrsputz in 5 Schritten:
1. Die Wohnung verlassen
2. Das eigene Namensschild mit dem Namensschlid des Nachbarn austauschen.
3. In die Wohnung des Nachbarn einziehen.
4. Warten bis der Nachbar an die Tür klopft
5. Ihm erklären, dass er sich irrt.

Doch das Monster hat sich geweigert. Es hätte ‚zu viel zu tun‘. blablabla.  Heutzutage kauft doch eh jeder seine Ostereier in der Migros ( <—- hier gehts zum Migros online Shop)  und kaum jemand glaubt noch an den Osterhasen. (Aber wie ihr seht gibts ihn doch. Und nur wenigen (zu diesen wenigen gehöre leider Gottes auch ich!!) wurde das weltbewegende Privileg zugeschrieben, zu wissen, dass es ihn gibt. Aber jetzt wisst ihr es auch!!!  Weltbewegend, nicht?! )
Wie folgende fünf wissenschaftliche, hart (von MIR!!!) erarbeiteten Fakten zeigen, kann er wirklich sehr böse sein. Also nehmt euch in Acht, versteckt euch hinter dem Weihnachtsbaum oder besorgt euch ein magisches, pinkes flauschiges Einhorn.

5.Dinge die man zu Ostern nicht gerne findet:
1.Sein abgetrenntes Bein im Tiefkühlfach
2.Etwas Gut, das gar nicht gut ist
3.keine Ostereier
4.Schwarzarbeiter im Keller
5.Krankheitserreger

Aber, da das Monster meinen weltbewegenden Post ja aufgefressen hat, gibts für euch weder einen weltbewegenden Post, noch weltbewegende Ostern, weil es meinen weltbewegenden Post zu Ostern ja nicht gibt.

Also geh ich jetzt auch mal meine Ostereier suchen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s