Reden, Crap und Sinnloseres

Hallo meine treuen Leser (natürlich auch ein herzliches Willkommen (was aber nur halb so herzlich ist) für meinen untreuen Leser)

Wie ihr wahrscheinlich nicht wisst, hab ich am Dienstag eine Rede vor der ganzen Schule gehalten. In der grossen grossen grossen Halle in Assembly. Wir haben Assembly jeden zweiten Dienstag und es nervt. -.- Assembly ist eigentlich so wie eine Versammlung der ganzen Schule in der grossen Halle und der Schulpräsident und ein paar andere Schülerinnen und Schüler sprechen über irgendwelche Sachen wie Sport und Schuluniform und so und so…. Jeden andern Dienstag haben wir erst um 10:00 Schule, was irgendwie (komischerweise) besser ist als Assembly (ich frag mich auch warum?!) . Aber letzten Dienstag war ein spezielles Assembly, weil ich da ja meine Rede hatte. Eine Freundin, die im Schülerkomitee (keine Ahnung wie man das schreibt) ist, hat mich gefragt, ob ich das für sie machen würde, weil das Thema des Assembly Culture war. Deshalb hab ichs gemacht. Und meine Rede war so ….

Culture is something that Switzerland ist very diverse in. (keine Angst es wird besser!) We have many different cultures in our country, for example, we have four official languages. Not many countries have this and I think that’s something to be proud of. Although Switzerland is a very small country and everything is quite close together we have a big variety of landscapes and in every city, valley or town people talk different dialects and have different traditions.
For me culture is something that we have to value because it leads us in life, it teaches us how to interact with other people without offending them.
There are a lot of things in the New Zealand culture that are similar to the Swiss culture, such as food and music. But there are also a lot of things that are very different. Such as school. But that’s what we exchange students are here for. To explore, learn and experience new things but also to share our culture with you.
I guess culture is important to me because it explains a lot about people and it helps you to understand other races and mentalities.
Being immersed in another culture is such an amazing experience. I think it makes you aware of your own and other cultures like no other experience could.

Dafür gibts nur ein Wort : AWESOME!!! Hahah niiiiiiiiicht! Obwohl die Rede, fand ich, war ganz ok..(abgesehen vom Anfang! Der war Crap! Aber ich wusste nicht anderes, deshalb hab ichs auch so gelassen und ich glaub es hat niemanden wirklich gekratzt..ich hätte wahrscheinlich auch über nackte Nackmulls oder fancy fatpants reden können und niemanden hätts gekratzt. Also meine Lieben wie ihr seht… das Leben ist nicht immer einfach, aber wie überstehen das! Zusammen! Haha jokes (das war gar nicht lustig, aber egal, auch das kratzt niemanden. Und irgendwie wirds immer sinnloser, deshalb widme ich mich jetzt wieder mal meinem spannenden Leben ausserhalb WordPress.com)

See ya soon !!!

*muah*

Advertisements

4 Gedanken zu “Reden, Crap und Sinnloseres

  1. Heei Steffi 🙂
    Wenn ich deinen Blog so lese, sehe ich das wir momentan zimlich gleich leben, auch ich habe Assembly und all this stuff!
    Und du glaubst es nicht, auch ich hatte einen kleinen Vortrag über unsere schöne Schweiz! Deine Rede gefällt mir 🙂
    Kiss & hugs
    Selina

  2. hi steffi
    jetzt han ich emol nochegläse, wo du grad so unterwägs bisch. ghöre zu de „nume-halb-willkommene“ läser, aber das tuet em spass kein abbruch *smile*
    da jo du all 14 tag muesch allerhand rede aalose, wott ich jetzt grad kei langi söttigi me schwinge. ich gange jetzt go pfuuse und versueche bald wieder zu de treue läser z’ghöre!
    gud neit!
    esthi
    ps: was heisst eigetli *muah*?

    • Hoi Esthi
      Da ich nicht so recht weiss, was ich auf deinen Kommentar antworten soll (ich bin zu tiefst verletzt) mach ichs kurz:
      *muah* bedeutet so viel wie ein Kuss. *muah* halt!
      Guet Nacht!
      😀 😀 😀
      Alles Liebi
      Steffi

      • uiuiui…. mueni ich jetzt pfläschterli schicke für diini verletzige? nei am beschte sing ich: heile heile säge… käni drü tag räge… käni drü tag schnee… denn tuets au nümme weh!
        ganz ernschthaft wünsch ich dir (und au chli mir) ganz vill sunneschiin 😉
        hebs guet!
        esthi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s