Mast Brothers Chocolate Cookies

Igitt! Igitt! Igitt! Hier hat man ja regelrecht das Gefühl, dass der Sommer sich irgendwo hinter Nebel und Gewitter verkrochen hat und sich nicht so recht zeigen will
. Einem immer erst mal mit heissen, schwitzigen 30°C Hoffnungen machen und dann doch wieder verschwinden. Jaja, so ist der Sommer halt. Und jetzt, wo man vor lauter Regen kaum noch zum Fenster raussieht, hat man eh keine Lust mehr auf die Badi und will sich am liebsten nur noch den ganzen Tag unter der Bettdecke verkriechen. Gehts euch auch so? Ich hasse solche Tage!

IMG_6279

Zum guten Glück sind es jetzt nicht mal mehr zwei Wochen und dann fliegen wir in die Ferien!!!! Judihudi Geissefudi. Wir gehen nach Tunesien. Da waren wir ja zwar schon ein paar mal, aber es ist immer wieder schön. Und um die ekligen Tage bis dahin zu überstehen (hoffentlich sind es nicht mehr allzu viele…ich muss noch ein bisschen braun werden vorher, sonst kann ich mich ja nicht zeigen…) habe ich diese schokoladigen Schokokekse gebacken. Aber alle Achtung, sie sind wirklich, wenn ich wirklich sage meine ich WIRKLICH!!!! schokoladig. Und bröcklig sind sie auch..passt ja zum Wetter, aber Schokolade macht ja bekanntlich munter und bei diesem Sauregen draussen ist das jetzt nunmal einfach nötig. Ende der Diskussion.

Mast Brothers Chocolate Cookies

für 20 grosse Cookies

250g Zartbitterschokolade (70% Kakaoanteil), gehackt
3EL Butter, zimmerwarm
150g Zucker
2 Eier
2TL Vanillezucker
30g Mehl
1 1/2TL Backpulver
1TL Salz
175g Zartbitterschokolade (70%Kakaoanteil), gehackt

1. Den Backofen auf 160°C vorheizen.
2. In einer Schüssel über einem heissen Wasserbad die 250g Schokolade schmelzen. Zum Abkühlen beiseitestellen.
3.Mit dem Handrührgerät die Butter und den Zucker luftig und schaumig schlagen. Eins nach dem andern die Eier hinzufügen, dann den Vanillezucker.
4. Das Mehl, das Backpulver und das Salz und anschliessend die geschmolzene Schokolade unterrühren.
5. Die restlichen 175g gehackte Schokolade unterheben.
6. Dann den Teig in Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, dabei 2-3 cm Abstand lassen, da sie beim Backen ziemlich stark zerlaufen. Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Min. backen. Das Blech nach den ersten 5 Min. drehen! Danach auf dem Blech auskühlen lassen. Dann schlemmen was das Zeug hält! Ihr habts euch verdient…bei diesem Wetter!

IMG_6282

Liebe Grüsse
Steffi

Das Rezept stammt aus einem Beitrag der Migros Zeitung

Advertisements

3 Gedanken zu “Mast Brothers Chocolate Cookies

  1. Hier ist zwar gutes Wetter… aber zu diesen Cookies würde ich NIEMALS Nein sagen! Leider musste ich meinen Kaffee gerade ohne Knabberei trinken. Aber jetzt hab‘ ich echt Schokolust, weil die Cookies so oberschokoladig aussehen. Einfach zum Anbeißen!

    Und schönen Urlaub schon mal! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s