Candied Beet Salad with Buttermilk Dressing

So, die Koffer sind gepackt, die Katzen sind versorgt und der Kühlschrank geräumt. Morgen gehts los. Wir fliegen nach Tunesien. Juhe Juhe! Ich freue mich riesig und werde heute Nacht wahrscheinlich kein Auge zukriegen vor lauter Vorfreude. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, aber ich hoffe, dass die Freude in den Ferien noch grösser ist. Bevor wir aber abdüsen, möchte ich noch ein kurzes schnelles Rezept mit euch teilen.

Das Rezept für den „Candied Beet Salad with Buttermilk Dressing“, also den kandierten Randensalat mit Buttermilch Dressing, stammt von Jamie Oliver und kann daher ja nur gut sein. Leider habe ich den Fehler gemacht, dass ich den karamellisierten Zucker über den Randen gegeben habe und nicht den Randen zum Karamell in die noch heisse Pfanne. Dadurch wurde das Karamell zu schnell hart und hat den Randen nicht so schön umhüllt. Also aufgepasst!

Candied Beet Salad with Buttermilk Dressing 

für 4 Portionen

750g Rote Bete, gekocht
50g gemischte Kerne
Olivenöl
1/2 TL Paprikapulver
2 Butterflocken
Schalenabrieb und Saft von 1 Bio Orange
1/4TL gemahlener Zimt
150g feiner Rohrzucker
2 Handvoll Salatblätter
Meersalz, Pfeffer

Buttermilch Dressing:

75ml Buttermilch
Saft von 1/2 Zitrone
1/2 Bund gemischte Kräuter (z.B. Minze, Estragon, Oregano), abgezupft und gehackt

1. Beten in ca. 3cm grosse Stücke schneiden.

2. Kerne mit etwas Olivenöl, Paprikapulver und je eine Prise Meersalz und Pfeffer vermengen und in einer Pfanne goldbraun rösten.

3. Für das Dressing die Buttermilch mit dem Zitronensaft und 1 Schuss Olivenöl mischen, gut würzen und die Kräuter unterheben.

4.Butter in der Pfanne, zerlassen und die Orangenschale zugeben. 1 Schuss Orangensaft, Zimt, Zucker und 1 gute Prise Salz und Pfeffer zugeben und alles mischen. Aufkochen und ca. 10 Min. sprudelnd kochen, bis alles karamellisiert und schön klebrig ist. Die Beten zugeben und alles schön mischen. Alles leicht abkühlen lassen. Dann auf einer Platte anrichten.

5. Die Salatblätter mit dem Buttermilch Dressing vermengen, zu den Beten geben und mit den gerösteten Kernen bestreuen.

Und jetzt wünsche ich euch ein wunderbares Wochenende mit bisschen besserem Wetter und schönen lecker-schmecker Momenten. Nächste Woche werdet ihr dann mit einem Gastpost von der lieben Becky von Cooking around the world beglückt. Ich freue mich darauf und bin gespannt, was sie tolles gezäuberlt hat.

EN GUETE!

Steffi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s