Potentielle Weltuntergänge und Haferflocken-Heidelbeer-Muffins

Ich kann mich ehrlich gesagt nicht daran erinnern, dass wir jemals so heftige Sommergewitter hatten, wie dieses Wochenende. Von Regen bis Blitz bis Donner bis Überschwemmung war von allem was dabei. Am Anfang wars ja noch ganz lässig. Meine Freundin aus Neuseeland und ich sind gemütlich auf dem Balkon gesessen, haben die Blitze am Himmel beobachtet und bei einer Tasse Tee laut und freudig Liedchen vor uns hin geträllert. Doch irgendwann, als der Wind anfing uns den Regen vor die Füsse zu schütten, fanden wir’s irgendwie doch nicht mehr soooo cool. Deshalb verzogen wir uns nach drinnen. Doch nicht nur der Regen wurde immer stürmischer, sondern auch der Donner legte sich zünftige Lautsprecher zu!!! Die Läden haben gerüttelt und geschüttelt und das Herz böpperlete schon ein bisschen laut im Hals. Zugegebenermassen habe ich noch nie so sehr an den Weltuntergang geglaubt wie gestern um 23:00Uhr. Aber sind wir froh, dass wir noch atmen!

Haferflocken-Heidelbeer-Muffins3

Nun zu einer etwas positiveren Nachricht: Sommerzeit ist Beerenzeit. Wie ihr mit grosser Wahrscheinlichkeit schon gemerkt habt, ging’s bei mir in letzter Zeit wild mit Beeren zu und her. Ich liebe Beeris! In allen Formen und Farben (über braun und grau lässt’s sich streiten). Ob am Morgen oder am Abend, ob gefroren oder frisch, Beeren gehen immer rein! Massenweise! Beeris machen mich glücklich.  Over-the-top-Regenbogen-Einhorn-Disneyland-Weihnachten-glücklich. Ihr versteht mich schon, oder?

Haferflocken-Heidelbeer-Muffins2

Haferflocken-Heidelbeer-Muffins7

Haferflocken-Heidelbeer-Muffins8

Genau wie Beeren gehen Muffins auch immer rein 😉 Ich liebe Muffins mit frischen Beeren zu backen. Sie sprudeln nur so mit feinem Saft und machen die Muffins luftig und frisch. Und die krümelige Kruste oben drauf macht das ganze gleich noch viiieeeeel besser und knuspriger. Ein Hauch von warmem Mjam!

Haferflocken-Heidelbeer-Muffins

reicht für ca. 12Muffins

50g Haferflocken
250ml Buttermilch
150g frische Heidelbeeren (TK Heidelbeeren nicht auftauen)
200g Mehl
2TL Backpulver
1/4TL Natron
1/2TL gemahlener Zimt
Salz
1Ei
100g Zucker
80ml neutrales Speiseöl (z.B. Rapsöl)

10g Haferflocken
10g Zucker
1/2TL gemahlener Zimt

1. Haferflocken und Buttermilch verrühren und ca. 10Minuten quellen lassen. Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.

2. Mehl, Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben. Zimt, 1Prise Salz und Heidelbeeren zugeben und alles gut mischen. Ei und Zucker in einer zweiten Schüssel mit dem Handmixer schaumig schlagen, das Öl nach und nach unter Rühren zugeben. Dann die Haferflocken-Buttermilch-Mischung unterrühren.

3. Mehlmischung zu der Ei-Buttermilch-Masse geben und alles mit einem Kochlöffel kurz verrühren, bis die Zutaten sich gerade so verbinden. Teig in die Herzformen verteilen und glatt streichen. Für die Kruste die Haferflocken, Zucker und Zimt mischen und auf die Muffins streuen.

4. Im Ofen auf dem Rost auf der mittleren Schiene 18-20 Minuten (bei TK Beeren 5 Minuten länger) backen. Mit dem Rost aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.  Die Muffins schmecken am besten, wenn sie warm serviert werden.

En Guetä und bis bald
Eure steffi

Advertisements

3 Gedanken zu “Potentielle Weltuntergänge und Haferflocken-Heidelbeer-Muffins

  1. Immer wieder witzig, das Wetter an verschiedenen Orten zu vergleichen… Bei uns war es heiß, vor allem vorgestern, aber auch gestern noch. Heute war es schon wieder besser: Ein laues Lüftchen wehte und die Sonne brannte auch nicht mehr zu sehr. Gewitter? Fehlanzeige.
    Grüße aus dem Norden, Becky

    • Wirklich beeindruckend dieses Wetter. Bei uns war es am Wochenende die Tage durch zwar auch meeeeega heiss und dann am Abend immer diese lässigen Gewitter bei denen einem das Herzchen in die Höschen rutscht. Heute ist dafür schon wieder richtig Herbst. Finito Sommer!

      Liebs Grüessli
      steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s