Gastbeitrag – Johannisbeer-Käsekuchen von Kassandra

Da ich wahrscheinlich jetzt gerade irgendwo am Strand von Koh Samui in der Sonne brate und es mir gut gehen lasse, übernimmt heute die liebe Kassandra die Stellung. Normalerweise backt sie sich ihr Schlaraffenland auf ihrem Blog Backbegierig und gibt heute ihr Debüt in Sachen Gastposts 😉 Ich freue mich, so eine tolle Vertretung für meinen Blog gefunden zu haben! Also, put your hands together für Kassandra und lasst Euch das Wasser im Mund zusammen laufen, mit dem tollen Rezept, das sie uns mitgebracht hat 😉

Johannisbeer-Käsekuchen4 Weiterlesen

Advertisements

Früchte-Ingwer-Blondies und zeitweilige Anhäufungen

Ok, sooooo…. ob Ihr’s nun glauben wollt oder nicht, ich hab’s auch wieder mal geschafft Termingerecht einen Blogpost zu verfassen. Ist halt auch meistens eine Seltenheit bei mir. Aber aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben. Nur eben bisschen verspätet. Normalerweise bin ich ja überhaupt nicht so. Besonders wenn’s um Schulaufgaben oder Aufträge im Geschäft geht, will ich immer alles gleich aufs mal machen.  Nur beim Rechnungen bezahlen, SMS beantworten und Blogpost schreiben, hab ich das Zeitfenster meistens nicht so wirklich im Griff… 😉

Früchte-Ingwer-Blondies

Weiterlesen

Potentielle Weltuntergänge und Haferflocken-Heidelbeer-Muffins

Ich kann mich ehrlich gesagt nicht daran erinnern, dass wir jemals so heftige Sommergewitter hatten, wie dieses Wochenende. Von Regen bis Blitz bis Donner bis Überschwemmung war von allem was dabei. Am Anfang wars ja noch ganz lässig. Meine Freundin aus Neuseeland und ich sind gemütlich auf dem Balkon gesessen, haben die Blitze am Himmel beobachtet und bei einer Tasse Tee laut und freudig Liedchen vor uns hin geträllert. Doch irgendwann, als der Wind anfing uns den Regen vor die Füsse zu schütten, fanden wir’s irgendwie doch nicht mehr soooo cool. Deshalb verzogen wir uns nach drinnen. Doch nicht nur der Regen wurde immer stürmischer, sondern auch der Donner legte sich zünftige Lautsprecher zu!!! Die Läden haben gerüttelt und geschüttelt und das Herz böpperlete schon ein bisschen laut im Hals. Zugegebenermassen habe ich noch nie so sehr an den Weltuntergang geglaubt wie gestern um 23:00Uhr. Aber sind wir froh, dass wir noch atmen!

Haferflocken-Heidelbeer-Muffins3 Weiterlesen

Gastbeitrag – American Blueberry Pancakes von Eric

Hello friends!

Ich freue mich so, dass mein lieber Freund Eric heute eines seiner Lieblingsrezepte von seinem Blog Pfannkuchen Rezept mit uns teilt. Seine Schritt-für-Schritt Anleitungen find ich super, da sie auch für nichtsogeübtePfannkuchenlisiswiemich geeignet sind. 😉 Die Fotos sehen einfach yummie aus und am liebsten würde man sich sowieso gleich reinlegen. Also los – schwingen wir die Mixer und heizen die Pfannen ein! Thanks a lot Eric!!

header_title Weiterlesen

Bananen-Himbeer-Muffins oder die Kunst Bögen zu spannen

Vor ein paar Jahren war ich noch felsenfest davon überzeugt, dass ich nieeeeeeemals im Leben Autofahren würde und jetzt sitz ich hier und hab zum ersten mal den Landi Parkplatz unsicher gemacht.. In einem Auto versteht sich! Wie kams denn dazu? Frag ich mich auch! Ich denke einfach wenn mal man irgendwo in einem anderen Land, welches nicht über so eine grosses öffentliches (meistens pünktlichen, aber meistens nicht) Verkehrsnetzwerk verfügt wie die Schweiz, unterwegs ist und kein Auto hat und versucht von A nach B zu kommen und man weder Geld hat noch Freunde hat und einem eh niemand per Autostop mitnehmen will, weil man aussieht, wie ein obdachloser Hilfsbedürftiger, der einem alle Taschen in nullkommanichts plündern könnte und in diesem Falle eventuell Hilfe benötigte, wäre ein Auto halt doch praktisch. Oder man will halt einfach mal bisschen selbstständiger werden. Ist auch eine Möglichkeit. Und jetzt kann ich ja dann hoffentlich auch bald selbst in der Weltgeschichte herumdüsen… Aber der Traum von der Vespa, der stirbt natürlich zuletzt!!!

IMG_7840

Weiterlesen